Bethel im Norden Karriere

Das Stellenangebot

Sozialpädagoge (m/w/d)

Sozialpädagoge (m/w/d)

in Vollzeit, unbefristet

Wie Sie uns unterstützen:

  • Vermittlung von Kindern und Jugendlichen mit Handicaps und/oder chronischen Erkrankungen in Pflegefamilien
  • Akquise
  • Betreuung und Beratung von Pflegefamilien
  • Kommunikation mit den Behörden
  • Übernahme von Rufbereitschaften

Was wir uns wünschen:

  • Staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagog/in bzw. BA
  • Zusatzausbildung im systemischen Bereich sind wünschenswert
  • Kenntnisse und Fähigkeiten im sozialpsychiatrischen Bereich, der Krankenpflege und aufsuchenden Familienberatung
  • Bereitschaft, sich auf neue Aufgaben und Prozesse einzulassen und sich mit den Lebenswelten der Kinder und
  • Jugendlichen auseinanderzusetzen

Gründe für Ihre Bewerbung:

  • Gute Entwicklungsmöglichkeiten bei einem großen diakonischen Träger
  • Eine zusätzliche Altersversorgung
  • Eine Vergütung nach AVR DD
  • Weitere Gründe für Ihre Bewerbung finden Sie hier

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen. Wir begrüßen die Bewerbung schwerbehinderter Frauen und Männer.

Bewerbungsformular

Im Fachzentrum für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe bieten wir im Rahmen unseres Angebotes zur Betreuung von Pflegefamilien für Kinder und Jugendliche mit Handicaps in Norddeutschland - Bereich Hamburg/Schleswig-Holstein im Rahmen von Home-Office für den weiteren Aufbau und die Beratung und Betreuung der Pflege-familien zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit an:
  • 1
  • Region Diepholz, Niedersachen
  • Diakonie Freistatt
  • 09.05.2022
  • sa-61bc825ff0f52

Schriftliche Bewerbung

Bitte nutzen Sie entweder das Bewerbungsformular oder richten Ihre Bewerbung postalisch oder per E-Mail an:

Anja Gode
Bethel im Norden
Personal und Bildung
Von-Lepel-Straße 27
27259 Freistatt
E-Mail: anja.gode@bethel.de

Für inhaltliche Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich gerne an:

Herr Welke
Tel.: 05441/97586-23,